Über mich

Beata Biadun ist in Ostpolen aufgewachsen.
Sie lernte künstlerisches Weben und studierte Bühnenbild in Krakau
an der Jan Matejko Academy of Arts. Diplomarbeit der Klasse von
Prof. Krystyna Zachwatowicz-Wajda, inspiriert von William Butler Yeats.
Nach dem Studium zog sie nach Deutschland und begann ihren Weg als
unabhängige Künstlerin, die sich mit Malerei und Installation beschäftigte.                  
Nahm an vielen internationalen Ausstellungen und Kunstmessen teil.
Ihre Kunstwerke werden im Stage Design Museum in Katowice archiviert
und mit dem Berlinal Art Prize 2016 und den MUSA International Art Spaces
2018 in Madrid ausgezeichnet.

Ausstellungen

2018

           WOMAN’S ESSENCE SHOW 2018, APRIL 13,14, 15 MADRID

  • Artefiera DOLOMITI 2018, 13 Modern and Contemporary Art Fair, Longarone Fiere-Belluno, Italy 

2017

  • No Limits for free Spirits ARTraum MoSiMo Galery, Rees
  • Parallax Art Fair, Chelsea Town Hall, London
  • „Frauen Portraits“ Ausstellung in Oldtimer Studio Mosel Classics, Traben-Trarbach

2016

  • Tokyo International Art Fair 2016,  Omotesando Hills, Tokyo
  • „Palatina“ Gruppen Ausstellung, Coronari 111 Gallery, Rom
  • „Art in Mind“ Gruppen Ausstellung, The Brick Lane Gallery, London

2015

  • „Die Antragsform“ Ausstellung, Beatelier, Traben-Trarbach

2014

  • Ausstellung in der Marziart Internationale Galerie, Hamburg

2011

  • Magister der Künste, Diplomarbeit „Die Dramen von William Butler Yeats“, ausgezeichnet und Archiviert im Zentrum der Polnischen Szenografie in Kattowitz
  • Performance „Gefängnis“ auf der Prager Quadriennale
  • „Zwei Welten“ Zentrum der Polnischen Szenografie in Kattowitz

2010

  • PWST „Set Designs fur Dramen Yukio Mishima“, Krakau
  • Internationale Ausstellung „Romeo und Julia“ Kunstakademie, Kiew

2009

  • Gemeinschaftsausstellung im Zentrum der Polnischen Szenografie in Kattowitz
  • Ausstellung der „Meisterin und Schülern“ Professor A.Brincken, Tarnowskie Góry
  • Ausstellung „Cracks of Memory“ Stage Design Gallery, Krakau

2007

  • Ausstellung „Liberation“ Stage Design Gallery, Krakau

2006

  • Ausstellung „Chochoły“ Stage Design Gallery, Krakau